Der Club geht unter

Schockstarre bei den Hauptstadt-Clubfans

Man muss wahrlich kein Prophet sein, um sagen zu können, dass die Clubfans der Hauptstadt sich den Saisonstart in Freiburg anders vorgestellt hatten. Vorsichtige Schätzungen in der Fanclubkneipe gingen vor der Partie von einem Unentschieden aus – ja, zwar war der SC Freiburg vor der Sommerpause noch Bundesligist und ja, mit Sicherheit gehören die Breisgauer auch mit zum erweiterten Aufstiegskreis. Doch während der 1.FC Nürnberg in der Ersten Bundesliga in enervierender Regelmäßigkeit gegen Freiburg verliert, hat man dies in der Zweiten Bundesliga in der Historie noch nie getan. Die Vorbereitung beim Club war zwar nicht so besonders, aber Vorbereitungsspiele zählen sowieso nicht.
Und so kam es dann eben nicht nur anders als gedacht, sondern am Ende sogar anders als in den schlimmsten Träumen befürchtet: Für den 1. FC Nürnberg war die neue Saison an diesem Montagabend im Grunde schon nach 13 Minuten wieder beendet. Nils Petersen hatte binnen nur fünf Minuten drei Mal getroffen – davon zwei Mal vom Elfmeterpunkt. Für die Mannschaft von René Weiler ging es also schon früh nur noch um Schadensbegrenzung und dementsprechend sarkastisch war die Gesamtstimmung im Heim der Clubberer 04. Einige wenige, die vor dem Spiel noch von einem Auswärtssieg überzeugt waren, sahen ihren FCN nun schon auf dem besten Wege in Liga drei. So ist sie nun mal, die fränkische Seele. Von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt – ein Zwischending gibt es bei echten Franken nicht.
Zwar kam zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal so etwas wie Hoffnung auf, als sich die Gäste binnen weniger Minuten von 1:4 auf 3:4 heranarbeiteten, doch am Ende sprach das Ergebnis eine klare Sprache und die anwesenden Clubfans hatten schon nach nur einem Spiel der neuen Saison die Nase schon wieder gestrichen voll.

Fanclub: Clubberer 04 Berlin
Verein: 1. FC Nürnberg
Fanclubkneipe: Max und Marek, Reinickendorfer Straße 96, 13347 Berlin-Wedding

Zweite Bundesliga 2015/2016, 1. Spieltag
SC Freiburg – 1.FC Nürnberg 6:3 (4:1)

Kategorien
1. FC NürnbergDreharbeitenFerne Liebe
Kein Kommentar

Antwort schreiben

*

*

Newsletter

Kategorien
Umfrage

Die ultimative Frage:

Loading ... Loading ...