Knappe Niederlage für 96

Im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach durften die Niedersachsen lange auf einen Punkt hoffen.

Denkt man an Hannover, denkt man an Niedersachsen, doch wer nun denkt, dass der Niedersachse als solches eher der ruhige, besonnene Typ ist und eher selten bis nie aus sich heraus geht, der war definitiv noch nie im Niedersachsenstadion in Berlin. Natürlich mögen die Erwartungen reinem Klischeedenken entspringen und verbieten sich somit schon von selbst, doch wer das erste Mal in der kleinen, aber mit Liebe eingerichteten Kneipe in Kreuzberg ein Spiel von Hannover 96 verfolgt, wird überrascht von der Heißblütigkeit mit der hier das Geschehen auf dem Rasen verfolgt und kommentiert wird. Man ist mit Leidenschaft dabei – daran besteht in dem Vereinsheim von der ersten Minute keinen Zweifel.
Vor dem Spiel sind die Erwartungen aufgrund der aktuellen Formstärke des 96-Gastgebers Borussia Mönchengladbach zwar nicht allzu hoch, doch die Zuversicht in den Gesichtern wächst letztlich von Spielminute zu Spielminute. Die 96er legen einen ordentlichen Auftritt im Borussia-Park hin und als Artur Sobiech in der 65. Minute sogar zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich trifft und den Mönchengladbachern gleichzeitig nur wenig Kreatives einfällt, scheint der unverhoffte Auswärtspunkt schon in greifbarer Nähe. Nur sechs Minuten vor Spielende dann doch noch der Nackenschlag: Raffael trifft zum 2:1 für die Elf vom Niederrhein und sorgt so für die Entscheidung.
Im Vereinsheim von Das Rote Berlin e.V. nimmt man es sportlich. Nach goldenen Jahren in der EuropaLeague zu Beginn des Jahrzehnts sei man den Kummer des Abstiegskampfes inzwischen schon fast wieder gewohnt. An der Leidenschaft und vor allem an der Lautstärke, mit der in dem Vereinsheim die Tore von Hannover 96 bejubelt werden, hat dies jedoch nichts geändert. Zumindest im Stehplatzbereich vor dem Tresen herrscht eine Stimmung wie in der Nordkurve im großen Stadion. Es fehlen im Grunde nur noch die Schwenkfahnen.

Fanclub: Das Rote Berlin e.V.
Verein: Hannover 96
Fanclubkneipe: Niedersachsenstadion, Hobrechtsraße 39, 12047 Berlin-Kreuzberg (Zutritt nur für Mitglieder – es kann eine Tagesmitgliedschaft erworben werden)

Fußball-Bundesliga 2015/2016, 13. Spieltag
Bor. Mönchengladbach – Hannover 96 2:1 (1:0)

Kategorien
DreharbeitenFerne LiebeHannover 96
Kein Kommentar

Antwort schreiben

*

*

Newsletter

Kategorien
Umfrage

Die ultimative Frage:

Loading ... Loading ...